PROFIL 2017-02-19T09:52:45+00:00

Profil

Hintergrund

Rechtsanwältin Tanja Würfel

©SLAVICA

Aufgewachsen in einer Künstler- und Produzentenfamilie entwickelte sich schon frühzeitig die Einsicht zur juristischen und wirtschaftlichen Absicherung kreativer Leistungen. In diesem Sinne gilt: Weniger Mozart, mehr Wagner. Die Entscheidung zum Jura-Studium war somit unvermeidbar.

Berufserfahrung

Nach Abschluss des Referendariats im Jahre 1997 Rechtsanwältin bei der BMG Ariola Hamburg GmbH, eines der größten internationalen Tonträgerunternehmen der Bertelsmann Music Group (BMG). Im Jahre 2002 Wechsel nach Berlin als Rechtanwältin bei der dortigen Niederlassung der BMG, der BMG Berlin Musik GmbH. 2005 bis Ende 2008 Leitung eines 7-köpfigen Teams im juristischen und administrativen Bereich innerhalb der Zentrale der BMG bzw. SONY-BMG in München. Seit 2009 Tätigkeit als selbständige Rechtsanwältin.

Berufliche Schwerpunkte

Während der 11jährigen Tätigkeit bei BMG/SONYBMG, Erarbeitung intensiver Kenntnisse und breiter Erfahrungen auf allen Musik- und medienrechtlichen Gebieten im ständigen Austausch mit deutscher und europäischer Geschäftsführung. Abrundung der praktischen anwaltlichen Tätigkeit durch parallele Mitarbeit in bedeutenden und zum Teil firmenübergreifenden Gremien innerhalb Deutschlands sowie in hochrangigen internen internationalen Arbeitsgruppen.